Aktuelles

Der Vorlesewettbewerb 2019/20 geht weiter!

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels geht weiter – und zwar digital.

Ab heute können die rund 550 Teilnehmenden der noch ausstehenden Bezirksentscheide ihre Vorlesevideos über die Website des Vorlesewettbewerbs bis zum 20. August 2020 einreichen.

Wegen der Corona-Einschränkungen wird der Vorlesewettbewerb 2019/20 per Video-Einsendung weitergeführt. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Regionalrunden sind eingeladen, ihre 3-minütige Vorlesepassage per Kamera, Tablet oder Smartphone aufzuzeichnen und bis zum Einsendeschluss über unser Webseiten-Portal hochzuladen.  In jedem Bezirk wird anschließend eine unabhängige Jury die Beiträge sichten und bewerten. Auf den zusätzlichen Fremdtext wird bei der digitalen Einsendung verzichtet!

Alle Teilnehmenden der Bezirksrunde haben vom Börsenverein per E-Mail einen persönlichen Einladungs-Link erhalten, unter dem sie ihr Video hochladen können. Wir bitten alle Teilnehmenden sich bei uns zu melden (teilnehmer@vorlesewettbewerb.de), falls sie keine Mail von uns erhalten haben.

Die anschließenden Landesentscheide sind im Oktober geplant, ebenfalls in digitaler Form. 

Viel Spaß beim Vorlesen und beim Drehen der Videos!

 (Frankfurt am Main, 28.07.2020)