Finale des 55. Vorlesewettbewerbs 2014

Bundessieger 2014


© Monique Wüstenhagen

Luis Omer Džananović ist der beste Vorleser in Deutschland. Der 12-Jährige von der Regionalen Schule in Zehna (Mecklenburg-Vorpommern) setzte sich beim Finale des 55. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin gegen die 15 anderen Sieger der Landeswettbewerbe durch. Er las eine Drei-Minuten-Passage aus “Der Zufall kann mich mal” von Martin Gülich (Thienemann Verlag)

Der Jury beim Finale des Vorlesewettbewerbs 2013/2014 gehörten an:
Singa Gätgens (Moderatorin), David Kross (Schauspieler), Die Hörbuchverlegerin Angelika Schaack, Rainer Strecker (Schauspieler & Hörbuchsprecher) sowie der Vorjahressieger Tom Niesporek (Saarbücken).

Durch das Programm führte “quergelesen”-Moderator Marc Langebeck.

Als Show-Act trat die Band „ELAIZA“ auf, die Deutschland in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest vertrat.

Der rbb hat das Bundesfinale aufgezeichnet und strahlt die Sendung “quergelesen – Die besten Vorleser Deutschlands” am 11. Oktober um 16.50 Uhr auf KiKa und am 18. Oktober um 7.35 Uhr im RBB FernsehenSeptember 2014 aus.


siehe auch Artikel auf Börsenblatt.net
...und Beitrag vom rbb


Luis Omer Džananović beim Finale 2014