Der Wanderpokal

Wer Bundessieger beim Vorlesewettbewerb wird, erhält unter anderem einen Pokal. Dieser Wanderpokal kann ein Jahr lang in der Schule des Siegers ausgestellt werden, bevor er in der nächsten Runde an den neuen Sieger weitergegeben wird.

Im letzten Jahr ist der Pokal neu gestaltet worden. Die bunten Plexiglasscheiben wurden nach dem Bundesfinale zum ersten Mal beschriftet – der Name und die Schule des Bundessiegers wurde auf die erste Scheibe graviert. Hinzu kam ein Auszug aus dem Buch “Vakuum” von Antje Wagner erschienen 2013 bei bloomoon, mit dem Tom Niesporek bei dem Bundesfinale gewonnen hat.

Die erste Station auf der Reise des Pokals ist das Deutsch-Französische Gymnasium in Saarbrücken / Saarland.


zurück..

Mit freundlicher Unterstützung von