Leseliste Finale 2023

Hier sind alle Titel aufgelistet, aus denen beim Finale 2023 vorgelesen wurde.

Die Bücher sind alphabetisch nach Autor*innen sortiert:

Spicy Rebels. Versalzene Schultage & eine Prise Rebellion

Abidi, Heike / Ueberreuter Verlag

Chili ist empört: Ihre Eltern schicken sie aufs Internat! Das lässt sie sich nicht gefallen. Kaum angekommen, schmiedet sie Fluchtpläne: Rebellion, Streik – egal wie, sie muss weg und will sich schon gar nicht irgendwie einleben oder Freundschaften schließen!
Da es Ginger und Pepper ganz ähnlich geht, gründet Chili mit den beiden einen Club: die Spicy Rebels. Gemeinsam überlegen sie einen Weg, wie sie hochkant von der Schule fliegen. Doch bei all der Rebellion ist es gar nicht so einfach, sich nicht doch aus Versehen anzufreunden …

256 Seiten

Leseprobe

Aus diesem Buch hat Lara B., Landessiegerin Sachsen, vorgelesen.


Kai zieht in den Krieg und kommt mit Opa zurück

Drvenkar, Zoran / Hanser Verlag

Kai und sein Opa sind Kumpel, Kameraden und beste Freunde. Vor allem aber ist Opa Kais größter Held. Doch Opa beginnt langsam zu vergessen – wer er selbst ist und wer sein Enkel ist. Kai muss etwas unternehmen, um seinen Opa nicht zu verlieren! Und so reist er mit ihm in die Vergangenheit. Indem er Opa mitnimmt in dessen Jugend- und Kriegsjahre, hofft er, seine Erinnerung wachrufen zu können, um so seinen Opa zurückzugewinnen. Doch nach und nach erkennt Kai, dass Opas Leben gar nicht so heldenhaft war, wie er es seinem Enkel immer berichtet hat. 

160 Seiten

Leseprobe

Aus diesem Buch hat Louisa, Landessiegerin Nordrhein-Westfalen, vorgelesen.


Switch you (Band 1): Völlig übergeschnAPPt!

Fesler, Mario / Carlsen Verlag

Na, endlich! Fred bekommt von seinem Vater ein Smartphone zum Geburtstag. Aber dann ist die Enttäuschung groß: Das Ding hat nur eine einzige App. Schnell merkt Fred, dass die es verswitched nochmal in sich hat! Mit einem einzigen Klick kann Fred sich in den Körper seines ahnungslosen Bruders und wieder raus beamen. Was erst noch lustig ist, wird bald schon ziemlich ungemütlich. Was hat sein Bruder mit den Gangstern zu tun, die Freds beste Freundin Svetlana beklaut haben? Fred hat nur vier Versuche und 12 Stunden Zeit, um seinen Bruder aus diesem Schlamassel zu retten. Aber zum Glück ist da ja auch noch Svetlana, die ein wachsames und kritisches Auge auf Freds Körpertausch-Aktionen hat.

176 Seiten

Leseprobe (Klick auf "Blick ins Buch") 

Aus diesem Buch hat Mia-Luisa, Landessiegerin Rheinland-Pfalz, vorgelesen.


Wildesland

Franz, Cornelia / Gerstenberg Verlag

Seit Tagen schon streift Matthis mit seiner Hündin Tara durch die sommerlichen Wälder Norwegens. Er sammelt Beeren, fängt Fische, macht Feuer oder schwimmt in einem der vielen Seen. Wären da nicht die Gedanken an den Streit mit den Eltern, die Worte, die er ihnen hinterhergerufen hatte, den Unfall ... Wenn er nur nicht immer so unbeherrscht wäre! Wie aus dem Nichts taucht plötzlich ein geheimnisvolles Mädchen im Wald auf, das weiß, wie man Regenwürmer brät. Jule spricht wenig, außer wenn sie Geschichten von Trollen erzählt. Und sie verschwindet immer genauso plötzlich, wie sie aufgetaucht ist ... 

144 Seiten

Leseprobe 

Aus diesem Buch hat Mia, Landessiegerin Brandenburg, vorgelesen.


Skaterherz

Heijnis, Brenda / Mixtvision Verlag

Sein halbes Leben lang wartet der dreizehnjährige Elias bereits auf ein Spenderherz. Ans Krankenhausbett gefesselt zählt er die Stunden und Minuten, bis es endlich so weit ist. Boyd dagegen ist ein echter Draufgänger, lebenslustig, unerschrocken mutig – im entscheidenden Moment zu mutig: Ein Skateboard-Unfall beendet sein viel zu kurzes Leben. Doch sein Herz schlägt weiter, in der Brust von Elias. Als dieser nach der Transplantation aufwacht, steht ein unbekannter Junge neben seinem Bett, den nur er sehen kann. "Du hast mein Herz", sagt der Junge. Wie durch ein unsichtbares Band ist Boyds Schicksaal von da an das Leben von Elias gebunden: Während sich Elias Schritt für Schritt aus der eigenen Komfortzone heraus und zurück ins Leben wagt, kämpft Boyd mit Schuldgefühlen und bald beginnt Elias zu ahnen, dass es einen Grund gibt, der Boyd in dieser Welt hält – eine Aufgabe, die nur Elias für seinen Freund übernehmen kann…

144 Seiten

Leseprobe

Aus diesem Buch hat Jakob, Landessieger Sachsen-Anhalt, vorgelesen.


Feuerwanzen lügen nicht

Höfler, Stefanie / Beltz & Gelberg Verlag 

Mischa findet die Sprüche seines besten Freundes Nits super. Der bewundert den rundum talentierten Mischa, weil er tausend Tatsachen über Tiere weiß. Nits hätte Mischa bedingungslos alles geglaubt, bis er über immer mehr Lügen stolpert und erfährt, dass hinter alldem ganz andere Wahrheiten stecken – fatale Familiengeheimnisse, von denen nicht mal Mischas kleine Schwester Amy etwas ahnt. Aber, wie kann es sein, dass er all das nicht gesehen hat!?

234 Seiten

Leseprobe 

Aus diesem Buch hat Lara A., Landessiegerin Schleswig-Holstein, vorgelesen.


Ist Oma noch zu retten?

Hüttner, Marie / Thienemann Verlag

Angst aus, Mut an. Pia liebt diesen Spruch ihrer Oma. Denn der hilft immer, vor allem in brenzligen Situationen. Und genau in solch einer steckt Pia gerade. Denn Oma Lore ist spurlos verschwunden. Pia ist zu allem bereit, um sie zu finden. Sie tut sich sogar mit dem nervigen Nachbarsjungen Pepe zusammen, der alles besser weiß. Gemeinsam werden die beiden zu Kleinstadtdetektiven, Lügenbaronen und Geldfälschern und erleben den außergewöhnlichsten Sommer ihres Lebens ...

256 Seiten

Leseprobe  

Aus diesem Buch hat Mika, Landessieger Niedersachsen und Bundessieger, vorgelesen.


Unten

Ilisch, Maja / Dressler Verlag

Alles, was Spaß macht, ist verboten. Doch Nevo muss sich an die Regeln halten, sonst verliert ihre Mutter noch die Wohnung und sie müssten im Häuserblock nach unten ziehen, und dorthin will man nicht. Nevos Kosmos ist der Block, hier spielt ihr Leben. Seit Generationen hat niemand das Gebäude verlassen. Die Hausverwaltung sorgt dafür, dass alles seine Ordnung hat. Doch dann fällt Nevos Freundin Juma beim Spielen in den Wäscheschacht und ist wie vom Erdboden verschluckt. Mehr noch, die Erwachsenen tun so, als hätte es Juma nie gegeben. Nevo ist zwar daran gewöhnt, auf Fragen keine Antworten zu bekommen, aber das geht zu weit. Sie macht sich auf den Weg durchs Haus, um Juma wiederzufinden – und erlebt das Abenteuer ihres Lebens.

304 Seiten

Leseprobe 

Aus diesem Buch hat Joshua Elias, Landessieger Saarland, vorgelesen.


Swift & Hawk, Cyberagenten (Band 1): Die Entführung

Macx, Logan / Carlsen Verlag

Als ihre Familien von Terroristen entführt werden, landen die Freunde Caleb und Zenobia unverhofft in einem geheimen Programm des MI6 – und punkten sofort mit ihren Fähigkeiten: Caleb als genialer Programmierer und KI-Experte, Zen als Robotik-Crack und Kampfsportlerin. Unter den Decknamen Swift und Hawk bekommen die zwei den Auftrag, einen unknackbaren Code zu entschlüsseln. Es ist der Beginn einer gefährlichen Mission, die sie von Londons Kanalisation ins raue Hafenviertel Amsterdams und schließlich auf eine einsame norwegische Insel führt. Als die beiden dabei einem echten Superschurken auf die Spur kommen, müssen sie beweisen, was in ihnen steckt.

320 Seiten

Leseprobe (Klick auf "Blick ins Buch") 

Aus diesem Buch hat Carl, Landessieger Mecklenburg-Vorpommern, vorgelesen.


Wie unsichtbare Funken

McNicoll, Elle / Atrium Verlag

Addie weiß genau, wer sie ist. Sie weiß, dass ihr Lieblingsbuch das Synonymlexikon ist, dass Haie cooler sind, als alle denken, und sie weiß, dass sie die Welt oft intensiver als andere Menschen wahrnimmt. Ob Licht, Geräusche oder Gefühle, Addie wird schnell alles zu viel. Dann fühlt es sich an, als würden unsichtbare Funken um ihren Körper kreisen.
Als Addie in der Schule von der Hexenverfolgung in ihrem Heimatort Juniper erfährt, kann sie die Ungerechtigkeit kaum glauben. Vor Hunderten von Jahren wurden Mädchen fälschlicherweise als Hexen verurteilt, und das nur, weil sie anders waren als die anderen. Genau wie Addie. Doch Addie weiß, dass mehr hinter den Mädchen steckt, als in den Geschichtsbüchern steht. Sie fordert, ein Denkmal für sie zu errichten. Die Menschen in Juniper sind alles andere als begeistert, doch Addie ist fest entschlossen, zu kämpfen. Für die Mädchen von damals und für sich selbst.

224 Seiten

Leseprobe 

Aus diesem Buch hat Emilia, Landessiegerin Hamburg, vorgelesen.


Frankie und die Liste der unbezahlbaren Wünsche

Pearson, Jenny / Arena Verlag

Eine halbe Million Pfund und ein unbezahlbares Abenteuer!
Als Frankie von seiner unbekannten Oma ein Vermögen erbt, nehmen seine Sommerferien eine ungeahnte Wendung. Denn das Geld gibt es nur unter einer Bedingung – und mit einem Opa! Frankies Opa ist ein alter Miesepeter – aber Frankie hat einen Plan. Er entwickelt die beste Bucket List aller Zeiten mit Dingen, die er mit Opa erleben will. Mit jedem Punkt auf der Liste kommen sich die beiden ein Stückchen näher. Doch der letzte Wunsch scheint unerfüllbar. Mit Geld können sie Heißluftballon-Fahrten, Monster-Truck-Kurse und sogar Schwimmen-mit-Delfinen kaufen – aber was kostet eigentlich wahres Glück?

288 Seiten

Leseprobe 

Aus diesem Buch hat Chiara Aurélie, Landessiegerin Baden-Württemberg, vorgelesen.


Godland. Dein ewiges Leben hat einen Preis

Schäuble, Martin / Fischer Verlag KJB

Es ist die Zeit nach den Klimakriegen: Die Reichen haben sich ins virtuelle »Godland« hochladen lassen. Yolanda und ihre Freunde sind als echte Menschen für die Superrechner weit draußen im Ozean zuständig. Als Lohn winkt ihnen nach zwanzig Dienstjahren ebenfalls das virtuelle Paradies. Bis dahin wird ihr Leben von der KI Godmother bestimmt: Sie überwacht, befiehlt und straft. Aber sie sorgt sich auch um das Wohlergehen und das soziale Gefüge. Für Yolanda ist sie fast wie eine Mutter. Doch als die KI Godmother sie zu einer furchtbaren Lüge zwingt, kommen ihr Zweifel: Ist das ganze System nur ein Fake? 

336 Seiten

Leseprobe 

Aus diesem Buch hat Lukas, Landessieger Bremen, vorgelesen.


Ajay und die Tintenhelden

Shah, Varsha / Atrium Verlag

Ajay hat einen großen Traum: Er will später einmal ein bekannter Journalist werden. Als Straßenjunge in Mumbai hat er es bisher allerdings nur zum Zeitungsverkäufer gebracht. Doch Ajay ist sich sicher: Nichts ist unmöglich!
Als eine Kleidungsfabrik in der Nachbarschaft bei einem heftigen Monsunregen unter mysteriösen Umständen einstürzt, schwört er sich, der Sache nachzugehen. Zusammen mit seinen Freunden gründet er eine eigene Zeitung, in der er die Wahrheit ans Licht bringen will. Dabei legen sich die fünf mit einigen der einflussreichsten Menschen Mumbais an, die es gar nicht gerne sehen, wenn eine Bande Straßenkinder ihnen einen Strich durch die Rechnung machen will ...

240 Seiten

Leseprobe 

Aus diesem Buch hat Charlotte, Landessiegerin Hessen, vorgelesen.


Grüner wird's nicht - Der Sommer, in dem ich die Welt rettete

Sutcliffe, William / arsEdition

Als Lukes große Schwester Rose ins Protestcamp auf die andere Straßenseite zieht, liegen die Nerven der Eltern blank. In Lukes Augen sind die Öko-Rebellen mit ihren Bongo-Trommeln und Tattoos eigentlich ganz okay. Nervig ist nur Sky – die findet Schulpflicht und regelmäßige Mahlzeiten nämlich toll und beneidet Luke um sein Spießerleben. Ist das zu fassen? 
Wie es dazu kommt, dass ausgerechnet Luke sich im Zentrum der Proteste wiederfindet, kann er selbst nicht so recht erklären. Vor sich Polizei und Bulldozer, hinter sich die Klima-Protestbewegung und unter sich alle Nachrichtensender des Landes ... 
Welche Botschaft vermittelt man, wenn man aus Versehen zur Stimme einer ganzen Generation wird? 

320 Seiten

Leseprobe

Aus diesem Buch hat Klara, Landessiegerin Thüringen, vorgelesen.


Cane Warriors - Niemand ist frei, bis alle frei sind

Wheatle, Alex / Kunstmann Verlag

Jamaika, 1760. Die Easter Rebellion war der größte Sklavenaufstand in der Geschichte der karibischen Insel, angeführt wurde sie von dem charismatischen Tacky und seinen Zuckerrohrkriegern. Ihr Motto: Niemand ist frei, bis alle frei sind. Durch die Augen des vierzehnjährigen Moa erzählt dieses bewegende historische Jugendbuch vom heroischen Kampf der Sklaven für die Freiheit und Würde eines jeden.
Das Leben von Moa ist hart. Als Sklave auf einer Zuckerrohrplantage kennt er nur die endlose Plackerei unter einer erbarmungslosen Sonne und die Angst vor den brutalen Peitschenhieben der Sklaventreiber. Doch eines Nachts hört er Gerüchte von einem Aufstand, angeführt von dem charismatischen Tacky. Auch Moa will ein Zuckerrohrkrieger werden und für die Freiheit aller Sklaven auf den Plantagen Jamaikas kämpfen. Bevor sie fliehen können, müssen Moa und sein Freund Keverton sich ihrer ersten großen Herausforderung stellen: Mister Donaldson, der Aufseher der Plantage, muss sterben. Und die Zeit läuft ihnen davon, da der Tag des Aufstands näher rückt …

192 Seiten

Leseprobe

Aus diesem Buch hat Celia, Landessiegerin Berlin, vorgelesen.


Etzel Zauderkern und die Macht der Wünsche

Wolf, Gregor / Ueberreuter Verlag

Ein Bote auf dem Weg zur Burg Helmfest wird beinahe getötet, hätte nicht Zauberlehrling Etzel gerade noch so eingegriffen. Der Brief des Boten berichtet von der schweren Erkrankung der Königin von Nahfern. Nur mit der Medizin des begnadeten Zaubermeisters Graufels kann sie überleben.
Sein Lehrling Etzel muss die gefährlichste Reise seines Lebens machen und den rettenden Trank rechtzeitig überbringen. Unterwegs lernt Etzel nicht nur Knappin Gisa kennen, sondern auch einige Verschwörer, die sich ihm und der Königin entgegenstellen …

288 Seiten

Leseprobe

Aus diesem Buch hat Alexander, Landessieger Bayern, vorgelesen.

Alles zum Finale 2023...